WORKSHOP
AUTHENTIC BRANDING WORKSHOP

Was macht eine Marke erfolgreich?

Eine simple Frage auf die es im ersten Moment auch eine scheinbar simple Antwort gibt:
Preis und Leistung. Design. Marketing…

Bei starker und zahlreicher Konkurrenz scheinen Frage und Antwort schon wesentlich kniffliger. Und was macht man, wenn eine Frage nicht beantwortet werden kann? Man ändert die Fragestellung! So zum Beispiel:

Warum sollte sich ein Konsument oder Bewerber für mich als Marke oder Unternehmen entscheiden?
Was macht mich einzigartig? Was hebt mich von der Konkurrenz ab?

In unserem Authentic Branding Workshop erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden die Antworten auf genau diese Fragen und entwickeln für ihn daraus eine klare und authentische Marken-Positionierung (Corporate Identity).

DEN BAUM VOR LAUTER WALD NICHT SEHEN

Die Bereitschaft Zeit und Energie in die Entwicklung einer Markenpositionierung zu stecken, ist in vielen Unternehmen nach wie vor Mangelware. Schließlich kennt ja jeder Mitarbeiter die eigene Marke und Unterstützung von außen macht deswegen schon gleich gar keinen Sinn. Dass oft das Gegenteil der Fall ist, zeigt ein einfaches Beispiel:

Ein Unternehmen versucht seine Marke zu beschreiben und nutzt dafür den Vergleich mit einem Baum. So weiß jeder, welche Attribute man mit der Marke verbinden soll. Doch der Teufel steckt im Detail und die Vorstellungen der Menschen gehen oft überraschend weit auseinander. Während der eine beispielsweise sofort an eine starke und mächtige Eiche denkt, so hat der andere vielleicht eine exotische Palme vor Augen, die sich auch in feindlichen Lebensräumen behauptet.

Um den Markenkern also klar und eindeutig zu definieren, führt nichts an einer detaillierten Betrachtung aller Blickwinkel vorbei - einschließlich der Sicht von Außen, für die man eventuell blind war.

SEINE WURZELN KENNEN

Ähnlich den Wurzeln eines Baumes, braucht auch eine Marke ein starkes Fundament, auf dem aufgebaut werden kann. Die Wurzeln einer Marke sind unter anderem die individuellen Charaktereigenschaften, die Herkunft, Ziele, Glaubenssätze und Werte.

Erst wenn man diese Markenwerte definiert hat und damit seinen eigenen Markenkern kennt, kann man sicher sein, dass alle im Unternehmen das gleiche Bild vor Augen haben, die gleichen Ziele verfolgen und diese Philosophie auch authentisch von Innen nach Außen transportieren. Für das eigene Employer Branding bis zum Kunden.

WIE DAS GEHT!? MIT DEN RICHTIGEN LEUTEN, ZEIT & SPAß!

Jede Marke ist anders und deswegen gibt es auch für unseren Authentic Branding Workshop keinen starren Ablaufplan. Nur ein paar Grundzutaten, die dafür sorgen, dass das gemeinsame Workshop-Ziel erreicht wird:

 

1. Die richtige Zusammenstellung der Teilnehmergruppe

Wunsch und Realität gehen nicht selten weit auseinander. Deswegen ist es wichtig eine Marke aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Von der Geschäftsführung über den HR Manager bis hin zum Außendienstmitarbeiter mit direktem Kundenkontakt. Gemeinsam stellen wir für den Workshop die passende Gruppe aus Vertretern der unterschiedlichen Abteilungen zusammen.

 

2. Zeit

Interne Themen werden schnell mal hinten angestellt, wenn man versucht sie in seinen Arbeitsalltag unterzubekommen. Ein offizieller Workshop holt die Teilnehmer aus dem Daily Business raus und gibt den Rahmen, um diesem Thema die nötige Aufmerksamkeit zu schenken.

 

3. Spaß

Mal wieder etwas mit den Händen machen, in ungewohnten Gruppenkonstellationen arbeiten und ganz neue Denkansätze bekommen - wir schaffen Raum für eine kreative und lockere Arbeitsatmosphäre, in der jeder Input erlaubt ist und zählt.

Die Workshop Methoden und der Outcome können von Mal zu Mal unterschiedlich sein. Einzig die SANMIGUEL Philosophie bildet einen festen Rahmen mit dem Ziel, dass alle Mitarbeiter und am Ende auch die Kunden für die Marke brennen!

 

WAS MAN AUS UNSEREM
WORKSHOP MITNIMMT

Gemeinsam schaffen wir in unserem Authentic Branding Workshop den idealen Nährboden und pflanzen den Marken-Setzling:

- Neue Betrachtung der Zielgruppe
- Umfeldanalyse & Benchmarks
- Herausarbeitung der Markenkompetenz & Positionierung

Damit die zarte Pflanze auch feste Wurzeln schlägt, entwickeln wir anschießend die passende Corporate Identity dafür und geben Ihnen klare Handlungsempfehlungen.

WORKSHOP ANFRAGEN

 

 

AUTHENTIC BRANDING WORKSHOP

 
Wir packen Ihre Marke gemeinsam an der Wurzel!

CASE-STUDY

Wie es aussehen kann, wenn die Markenpositionierung wirklich bis ins kleinste Detail gelebt wird,
zeigen die Beispiele Hammelsprung, Hotelbird, Degree / 55 und Fortiss

Weitere Themen